Google+
RED Medical ist das erste und einzige webbasierte Arzt-Informations-System, das Ärztinnen und Ärzte bei der Praxisverwaltung, medizinischen Dokumentation, Verordnung von Arzneimitteln und der Abrechnung unterstützt.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen brauchen Sie sich bei uns nicht um Installationen, Updates, Backups, Server oder ähnliche IT-Angelegenheiten zu kümmern. Das machen wir für Sie!
RED Medical ist sicher - das wurde vom Unabhängigen Landesdatenschutzzentrum Schleswig-Holstein mit dem Datenschutz-Gütesiegel bestätigt.

Kein Server, keine Software

RED Medical benötigt zum Betrieb lediglich einen Webbrowser und läuft daher auf allen webfähigen Geräten - egal ob stationärer PC, Notebook, Tablet oder Mobiltelefon, Windows®, Apple®, Linux oder Android®.
Die dafür notwendigen Server werden von RED Medical in einem hochverfügbaren, sicheren Rechenzentrum betrieben - Sorgen um Updates, Datensicherung, Hardwareaufrüstung und Serverwartung gehören damit der Vergangenheit an. Die Server werden laufend von Spezialisten überwacht, und Ihre Daten sind professionell vor Diebstahl und Verlust geschützt.

Zeitgemäßes Preismodell

Auch beim Preis geht RED Medical neue Wege. Bei vielen herkömmlichen Systemen zahlen Sie den vollen Preis - für Ärztinnen und Ärzte, die nur halbtags arbeiten, für Arbeitsplätze, die kaum genutzt werden oder für Funktionen, die Sie gar nicht verwenden.
RED Medical dagegen ist eine "Software als Service" - Sie zahlen Sie nur eine geringe Gebühr für jeden Patienten, den Sie im Quartal abrechnen, sowie den von Ihnen belegten Speicherplatz.
Es gibt keine Lizenzgebühr beim Einstieg, keine Zusatzlizenzen für weitere Arbeitsplätze oder andere versteckte Kosten.

Sicherheit

Die medizinischen Daten Ihrer Patienten unterliegen höchsten Anforderungen bezüglich Sicherheit und Datenschutz. Daher werden alle Daten so verschlüsselt, dass nur die Arztpraxis die Daten im Klartext lesen kann.
Es werden nur die verschlüsselten Daten zum Rechenzentrum übertragen und dort auf den Servern gespeichert. Niemand kann diese entschlüsseln oder lesen, auch nicht unsere Administratoren. Damit bleibt die Vertraulichkeit der Patienteninformationen gewahrt.

Modernes Design

RED Medical wurde nach den modernsten Gesichtspunkten gestaltet - kein überflüssiger Zierrat, Unterstützung von Tablet-Bildschirmen, intuitive Bedienung. Umfangreiche Suchmöglichkeiten, eine schnelle Arzneimittelverordnung, Befunddokumentation über Touch-Formulare und Prozessautomatisierung über Workflows und Aufgabenverwaltung sind nur einige der vielen neuen Funktionen.

Mobilität

Mit RED Medical greifen Sie über den Browser Ihres mobilen Gerätes auf die Patientenakten zu, suchen und verordnen Arzneimittel, sehen Laborwerte ein, dokumentieren Diagnosen und Leistungen - jederzeit und überall da, wo Sie einen Internetzugang über Mobilfunk oder WLAN haben, und ohne komplizierten und teuren technischen Zusatzaufwand.

Geschwindigkeit

RED Medical ist schnell - für die Datenverarbeitung im Rechenzentrum kommt eine ganze Reihe professioneller Hochleistungsserver sowie weitere Spezialtechnologie zur Lastverteilung zum Einsatz.
Mit RED Medical arbeiten Sie unterbrechungsfrei, denn selbst aufwändige Arzneimittelsuchen mit Berücksichtigung patientenindividueller Rabattverträge oder die Volltextsuche in der Patientenakte benötigen nur wenige Millisekunden.

Ärztliches Arbeiten

RED Medical unterstützt die natürliche ärztliche Arbeitsweise. Arzneimittel werden angesetzt, dosiert und wieder abgesetzt - die Rezeptierung ist eine Folge davon. Statt Komplexziffern zu erfassen werden Konsultationen dokumentiert, aus denen sich Abrechnungsleistungen ergeben. Strukturierte Erfassungsformulare helfen bei Anamnese und Befundung, um nichts Wesentliches zu vergessen und eine optimale Dokumentation zu erstellen.

Workflows und Aufgaben

Aus dem Terminkalender direkt das Dokumentationsformular für einen Patienten öffnen, von zu Hause schnell noch einer Helferin eine Aufgabe zuweisen, für einen Patienten einen Recall planen. Die RED Aufgabenverwaltung hilft, die Prozesse in der Praxis zu strukturieren und wo möglich zu automatisieren.

Übersichten

Die letzten Laborwerte, die aktuelle Medikation, die Dauerdiagnosen - oft benötigt man zu einem Patienten nur eine schnelle Auskunft. Deswegen zeigt RED Medical diese wichtigen Informationen nicht nur in der Patientenakte an, sondern fasst sie in eigenen Übersichten zusammen.
So müssen Sie nicht lange in der Akte nach den Informationen suchen, die Sie jetzt gerade brauchen.

Werbefrei

RED Medical konzentriert sich ausschließlich auf die Unterstützung der ärztlichen Tätigkeit - es gibt keine fachfremden Zusatzangebote, keine nervenden Unterbrechungen und keine störende Werbung. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis Dritten generell nicht zugänglich gemacht.

Keine Bindung

Die zentrale RED Medical-Hotline unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das System. Für technische Fragen steht Ihnen ein Netzwerk zertifizierter Partner zur Verfügung, oder Sie nutzen einfach Ihren eigenen IT-Spezialisten vor Ort. Wir lassen Ihnen die Wahl.
Ihre gesamten Daten können Sie jederzeit und so oft Sie wollen von RED Medical herunterladen und lokal archivieren. Wir sind der Überzeugung, dass Kundenbindung durch Leistung und nicht durch Verträge entsteht.

Zertifizierung

RED Medical wurde im März 2013 erfolgreich von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifiziert und damit für die kassenärztliche Abrechnung und die Verordnung von Arzneimitteln in Deutschland zugelassen.
Für sein Sicherheitskonzept hat RED Medical im Juli 2013 das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landesdatenschutzzentrums Schleswig-Holstein erhalten.

Warum RED?

RED steht für die vielen neuen Möglichkeiten, die das Netz uns bietet (RED nach dem spanischen "la red" - das Netz).
RED (die Farbe Rot nach dem Englischen "red") steht für Emotion, Herzblut und die Leidenschaft, mit Liebe zum Detail und den neusten technischen Möglichkeiten eine zeitgemäße Software für Ärztinnen und Ärzte zu schaffen.

Über uns

Die RED Medical Systems GmbH wurde 2013 von Jochen Brüggemann und Alexander Wilms gegründet. Beide Gründer haben langjährige Erfahrung im Bereich der medizinischen IT.
Wir werden Sie an dieser Stelle regelmäßig über den neuesten Stand der Entwicklung unterrichten.
Das Neueste über RED Medical finden Sie auch auf Twitter oder Facebook.

Impressum

RED Medical Systems GmbH
Maximilianstraße 16, 82319 Starnberg
vertreten durch Jochen Brüggemann und Alexander Wilms
Telefon: 08151 44716-0
Telefax: 08151 44716-29
HRB 205062 München
USt-ID: DE288900441