Die ersten Praxen sind in dieser Woche mit unserem Konnektor im Rechenzentrum in den regulären Betrieb gestartet. Zeitgleich sind unsere Konnektoren aus unserem Testlabor in ihr neues Zuhause in unser sicheres Rechenzentrum umgezogen. Dort stehen sie sicher hinter verschlossenen Türen, außerdem abgesichert vor dem Zugriff Unbefugter durch Videoüberwachung, Zutrittskontrollen und Wachpersonal.

Ein weiterer Vorteil des Betriebs im Rechenzentrum ist die garantiert unterbrechungsfreie Stromzufuhr und die stabile ultraschnelle Internetanbindung.

Bei in den Praxen aufgestellten Konnektoren kommt es bei schlechter Internetanbindung oder Stromausfall zu Problemen, da der Telematik-Konnektor regelmäßig Updates und neue Sicherheits-Zertifikate laden muss. Wir haben von einer Praxis gehört, in der abends regelmäßig der Strom abgestellt wird, mit der Folge, dass der Konnektor selbstständig keine Updates laden kann und alle Updates von den MFA aufwändig und zeitraubend manuell nachinstalliert werden müssen.

Unsere Konnektoren haben im Rechenzentrum ein besseres Leben – Internet und Strom im Überfluss. Und wenn doch mal eine helfende Hand benötigt wird, kümmern sich unsere erfahrenen Administratoren. Damit Ihre Praxis einfach läuft