Erfolgreicher TI-Anschluss:
Kooperation mit Saarländischem Apothekerverein

Im Zuge der Kooperation zwischen RED und dem Saarländischen Apothekerverein e.V. ist die erste Apotheke aus Bous erfolgreich an die Telematik-Infrastruktur angeschlossen worden. Dem Verein wird mit RED telematik eine „Best-Price-Garantie“ zugesichert. Das bedeutet, dass Mitgliedsapotheken des Saarländischen Apothekervereins beim Anschluss an die TI einen Rabatt auf alle einmaligen Preise sowie laufenden Gebühren erhalten.

Der Anschluss an die TI erfolgte mit RED telematik innerhalb kürzester Zeit. Zum Installationstermin erhielt die Apotheke ein Kartenterminal, das mit dem lokalen Netzwerk der Apotheke verbunden wurde. Außerdem wurde der Apothekenausweis (SMC-B-Karte) in das dafür vorgesehene Fach des Kartenterminals eingesteckt. Für die Strecke zwischen Apotheke und Rechenzentrum baute RED eine gesicherte Verbindung (sog. VPN) auf. Da die Apotheke noch über keine eigene Firewall verfügte, kam hier die Hardware-Lösung “RED box” zum Einsatz, die den VPN-Zugang und die Firewall kombiniert. Den Rest erledigte RED im Hintergrund. Um die Telematik-Anwendungen Notfalldatenmanagement (NFDM) und elektronischen Medikationsplan (eMP) durchzuführen, wird zunächst die webbasierte Software “RED apo” verwendet. Eine Anschluss der Warenwirtschaft ist jederzeit leicht realisierbar und zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.

Schnelle und flexible Umsetzung ohne Technikereinsatz vor Ort

Auf dem Apothekenserver selbst musste dabei nichts installiert werden. “Dieser erste Anschluss im Rahmen unserer Vereinbarung war ein perfekter Einstieg. Die Kooperation mit dem Saarländischen Apothekerverein zeigt den Bedarf an einfachen und sicheren TI-Lösungen.”, erklären Jochen Brüggemann und Alexander Wilms als Geschäftsführer von RED. “Da kein Technikereinsatz mehr vor Ort erforderlich ist und außerdem alle Updates sowie Wartungen im Rechenzentrum automatisch erfolgen, ist mit RED telematik eine solch schnelle und flexible Umsetzung möglich – auch für die zahlreichen Mitglieder des Verbandes.”

Der Saarländische Apothekerverein e.V. ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Apothekenleiterinnen und Apothekenleitern im Saarland. Als Non-Profit-Organisation versteht sich der SAV vor allem als Zweckverband für die wirtschaftlichen, rechtlichen und berufspolitischen Interessen der Apothekerinnen und Apothekern und als Dienstleistungsorganisation für seine Mitglieder.